German English French Italian Portuguese Russian Spanish

Organisation

 

Der demokratische Aufbau der IHV ist in der Satzung festgelegt. Danach wählt die Mitgliederversammlung für jeweils 3 Jahre das Präsidium. Es besteht aus:

  • dem Präsidenten
  • zwei Vizepräsidenten
  • dem Schatzmeister
  • dem Schriftführer

Außerdem wird der Präsidialbeirat gewählt. Zu ihm gehören weitere Mitglieder, der Juniorenvertreter und auch fördernde Mitglieder. Die Verwaltung und die organisatorischen Aufgaben nimmt der Geschäftsführer wahr. Die Mitgliederversammlung wird einmal jährlich abgehalten. Jedes Jahr lädt die IHV zu einer Studienreise ins Ausland ein, die Akzente setzt durch Besichtigungen, Vorträge und Diskussionen mit den Schwerpunkten Hotellerie, Gastronomie und Tourismus. Außerdem finden in jedem Jahr vier Präsidialbeiratssitzungen statt, von denen eine aus Anlaß der Mitgliederversammlung und eine weitere im Zusammenhang mit der Studienreise durchgeführt wird. Auch die beiden weiteren Präsidialbeiratssitzungen werden ergänzt durch ein Zusatzprogramm, das der Fortbildung, Kommunikation und Geselligkeit aller IHV-Mitglieder untereinander dient. Im Förderkreis finden sich Mitglieder, die der IHV und ihren Hoteliers mit Rat und Tat zur Seite stehen. Der Förderkreis schafft Kontakte zu interessanten Firmen, Lieferanten und Beratern.

Die IHV ist und will keine Kooperation sein, die alle Dinge zwingend vorschreibt. Die IHV ist ein kollegialer Zusammenschluß, der die gemeinsamen Kräfte koordiniert und dabei durchaus auch kooperative Aktionen plant und durchführt. Das IHV-Zeichen ist ein echtes Markenzeichen für solide und privat geführte Unternehmen. Es zeigt dem Gast, daß er der jeweiligen Kategorie entsprechend ein Höchstmaß an Komfort und Service erhält, das über die reine Beherbergung und gastronomischen Leistungen hinausgeht. Das IHV-Zeichen und der Slogan mit der kurzen, bündigen Aussage IHV-Privathotels - zum Wohlfühlen sollen das Vertrauen des Gastes gewinnen und ihn dazu bewegen, in Zukunft IHV-Hotels zu bevorzugen. Die Zugehörigkeit zur IHV wird durch ein IHV-Markenschild außen und/oder innen zum Ausdruck gebracht.

Die IHV tritt darüber hinaus in die Öffentlichkeit mit:

  • dem jährlich erscheinenden Hotelführer
  • Presseveröffentlichungen (Fach- und Verbraucherpresse)
  • touristischen Erlebnis- und Urlaubsangeboten, veröffentlicht als Teil des Hotelführers oder in Form eines Reisekataloges

Für die umfassenden Leistungen der IHV wird mit jährlich € 102,- bis € 655,- (je nach Betriebsgröße) ein recht bescheidener Beitrag - gemessen an anderen Zusammenschlüssen und Kooperationen - erhoben. Der Eintrag auf unserer Website sowie der Eintrag im Hotelführer sind bereits im Mitgliedsbeitrag enthalten, zusätzliche Inserate sind gesondert zu vergüten.